Abo   |   Ausgaben   |   Kontakt   |   RSS-Feed   |   Sitemap   |   Suche   |    Werben im LAUFPASS
LAUFPASS - das Online-Portal fr Bremerhaven, Cuxhaven und Umzu
Das Online-Portal für Bremerhaven, Cuxhaven und Umzu
 Startseite   |   Nachrichten   |   Kultur   |   Termine   |   Sport   |   Freizeit   |   Gesundheit   |   Lifestyle   |   Gastronomie   |   Ratgeber   |   Branchenbuch
// Freizeit
15.05.2014

5 Tage Trubel: Bremerhaven feiert seine 40. Festwoche

Hubschrauber der Marineflieger Nordholz kreisen am Himmel, die DGzRS ist mit ihrem Kreuzer auf der Weser im Einsatz und Schlepper schießen Wasserfontänen in den Himmel. Umrahmt wird das Szenario mit Live-Musik und der Duft unzähliger kulinarischer Verlockungen strömt in die Nase. Bei Einbruch der Dunkelheit sammeln sich tausende Besucher auf dem Deich und genießen Feuerwerk, Lichter- und Feuershows. Nicht nur Einheimischen ist bei diesem Szenario klar: Bremerhaven feiert seine Festwoche


5 Tage Trubel: Bremerhaven feiert seine 40. Festwoche (Fotos: Shutterstock.com )

5 Tage Trubel: Bremerhaven feiert seine 40. Festwoche (Fotos: Shutterstock.com )

Das Besondere an den Bremerhavener Festwochen mit dem Basar Maritim ist, dass sie jedes Mal wieder etwas anders sind und sich immer wieder neu erfinden. Und das ganz besonders in diesem Jahr: Die Festwoche feiert Jubiläum und wird 40 Jahre alt. Premiere hatte Bremerhavens Festwoche zur Eröffnung des Deutschen Schiffahrtsmuseums. Die maritime Veranstaltung hat sich inzwischen zur größten an der deutschen Nordseeküste entwickelt und lockt in jedem Jahr über 200.000 Gäste vor allem aus dem Binnenland in die Seestadt. Für das Jubiläum haben die Veranstalter der „Erlebnis Bremerhaven“, Gesellschaft für Touristik, Marketing und Veranstaltungen, viele neue Höhepunkte ins Festwochen-Programm eingebaut.

Die Eröffnungsfeier wird in diesem Jahr erstmals direkt an der Weser auf dem Deichplatz zwischen Atlantic Hotel SailCity und Mediterraneo stattfinden. Das Zollorchester Aachen und der Seemannschor Bremerhaven werden die Eröffnungsfeier musikalisch untermalen. Zu den Neuerungen der Festwoche gehören abendliche Lichter- und Feuershows sowie kleine Feuerwerke – zusätzlich zum beliebten großen Höhenfeuerwerk am Samstagabend über der Weser.

Wie jedes Jahr spielen auch auf der Festwoche 2014 Schiffe unterschiedlicher Bauart eine ganz wichtige Rolle. An allen Festwochentagen wird es möglich sein, mit der Brigg Mercedes, der Bark Artemis oder dem Schoner Albert Johannes einen Segeltörn auf der Weser zu unternehmen. Die Schiffe im Alten und Neuen Hafen lassen ihre Gangways herunter und präsentieren sich dem Publikum. Unter den vielen Schiffen finden sich auch Spezialschiffe wie der neue große Zoll-Katamaran, der mit seinen Maßen – 60 Meter Länge und 19 Meter Breite – nicht in das Becken des Neuen Hafens passt und daher an der Seebäderkaje liegt. Am Mittwoch, Freitag und Samstag veranstaltet die DGzRS Seenotrettungsübungen in Zusammenarbeit mit den Marinefliegern aus Nordholz. Im Alten Hafen lädt die Traditionsschiff-Flotte der Schiffergilde zu einem Treffen der Börteboote und die Schiffahrts-Compagnie Bremerhaven präsentiert das Thema Dampfboote mit dem Eisbrecher Wal und mehreren Dampf-Pinassen.

Für das leibliche Wohl ist wie auf jeder Bremerhavener Festwoche bestens gesorgt: Gut 100 Stände reihen sich vom Neuen Hafen bis zum Deutschen Schiffahrtsmuseum aneinander und versorgen die Besucher mit kulinarischen Leckerbissen und Getränken fast aller Art. Auch wieder dabei sind das Hollanddorf am Alten Hafen und der Mittelalter-Markt beim Schiffahrtsmuseum. Weitere Highlights sind unter anderen das Sommertreffen der Ballonfahrer und der MiniPort.

Über 300 Stunden Live-Musik auf der Radio Bremen-Bühne und an anderen Plätzen wird den Besuchern der diesjährigen Festwoche geboten. Das Eröffnungs-Konzert am Mittwoch wird von „Walt Kracht and his Orchestra“ auf dem Willy-Brandt-Platz (Seebäderkaje) mit Jazz und Swing im Glenn-Miller-Sound gespielt. Ein besonderer Fan-Leckerbissen erwartet die Musikfans am Freitag: die „Sweety Glitter Revivalband“ auf der Radio Bremen- Bühne.

Ein absolutes Highlight werden die Open Air-Konzerte von Adel Tawil am 25. und Howard Carpendale am 26. Juli auf dem Willy-Brandt-Platz sein.

40. Bremerhavener Festwoche mit Basar Maritim
23. bis 27. Juli, ganztags
Entlang der Weser und rund um den Alten und Neuen Hafen



// ONLINE DURCHBLÄTTERN
LAUFPASS 01/19 (Aktuell)
LAUFPASS 04/18
LAUFPASS 03/18
Anzeige
Anzeige
// VERANSTALTUNGEN (HEUTE)

 AGB   |   Datenschutz   |    Impressum