Abo   |   Ausgaben   |   Kontakt   |   RSS-Feed   |   Sitemap   |   Suche   |    Werben im LAUFPASS
LAUFPASS - das Online-Portal fr Bremerhaven, Cuxhaven und Umzu
Das Online-Portal für Bremerhaven, Cuxhaven und Umzu
 Startseite   |   Nachrichten   |   Kultur   |   Termine   |   Sport   |   Freizeit   |   Gesundheit   |   Lifestyle   |   Gastronomie   |   Ratgeber   |   Branchenbuch
// Freizeit
15.08.2015

Achtung, fertig... knips! - Bremer Fotomarathon 2015

Eine Stadt, neun Stunden, neun Fotos. So einfach wie beschrieben ist es. Egal ob Hobbyfotograf oder Profiknipser. Jeder ist am 12. September herzlich willkommen, die Stadt Bremen einmal von einer ganz anderen Seite kennen zu lernen und zu erkunden. Gefragt sind Kreativität, Ausdauer, Wagnis und vor allem Spaß. Eine teure Ausrüstung ist dabei Nebensache.


Achtung, fertig... knips! - Bremer Fotomarathon 2015 (Fotos: Kerstin Graf (2) | Steffi Urban)

Achtung, fertig... knips! - Bremer Fotomarathon 2015 (Fotos: Kerstin Graf (2) | Steffi Urban)

Man kann es sich wie eine fotografische Schnitzeljagd vorstellen. Ausgehend von einer Startlocation können sich die Teilnehmer zu Fuß, auf dem Rad, per Bus oder Bahn durch Bremen bewegen. Ihr Auftrag lautet dabei, Motive zu neun gestellten Themen einzufangen. Um die Spannung noch zu erhöhen, müssen aber ein paar Regeln eingehalten werden. Beispielsweise darf nach neun Stunden nur eine Bilderserie abgegeben werden, die der chronologischen Reihenfolge der ausgegebenen Themen entspricht. Im Ziel angekommen, werden die Speicherkarten mit den Bildern eingelesen. Eine fachkundige Jury setzt sich dann im Anschluss mit den Werken auseinander und wählt die drei besten Fotoreihen aus. Zwei Wochen später werden dann alle Fotos ausgestellt und die besten drei Fotografen als Gewinner prämiert.

Vor genau zehn Jahren gab es bereits einen Fotomarathon in Bremen, der damals schon viele Teilnehmer aus der Stadt und dem Umland anzog. Mittlerweile hat sich die Marke in vielen europäischen Metropolen etabliert. Die Veranstalter des Fotomarathons Bremen, Annica Müllenberg und Steffi Urban haben selbst erlebt, wie abwechslungsreich der Fotomarathon sein kann. „Ich habe in Oslo mitgemacht und vergangenes Jahr waren wir beide in Berlin. Es war großartig, die Stadt auf passende Motive abzusuchen und wir haben noch ganz neue Ecken gesehen“, sagt Steffi Urban. Die beiden Frauen leben in Bremen, haben ihre Kameras meist dabei und dann auch immer am Anschlag. Zusammen haben sie beschlossen, die Aktion in Bremen wieder ins Leben zu rufen. „Der Fotomarathon ist eine tolle Möglichkeit für Einheimische und Touristen, Groß und Klein an ungewöhnliche Plätze zu kommen“, findet Annica Müllenberg. In Berlin haben die beiden Bilder zu den Themen „arm aber sexy“ und „berühmt aber zu spät“ geschossen. Welche Themen es für Bremen geben wird, bleibt aber bis zum Start geheim. „Nach der ersten Location, wird es noch drei weitere geben, an denen sich die Teilnehmer zu einer bestimmten Zeit einfinden müssen, um ihre nächsten Aufgaben zu bekommen. Wir sind auf jeden Fall schon sehr gespannt auf die Ergebnisse“, so die beiden.

Wer neugierig geworden ist, bekommt weitere Informationen, Teilnahmebedingen und Formulare zur Anmeldung des Fotomarathon Bremen im Internet unter www.fotomaratonbremen.de sowie bei Facebook unter Fotomarathon Bremen. Die Teilnahme kostet 25,00 Euro pro Person. Die ersten 50 Personen bezahlen sogar nur 20,00 Euro.

Bremer Fotomarathon
Samstag, 12. September 2015
Startschuss 11.00 Uhr
www.fotomarathonbremen.de



// ONLINE DURCHBLÄTTERN
LAUFPASS 01/19 (Aktuell)
LAUFPASS 04/18
LAUFPASS 03/18
Anzeige
Anzeige
// VERANSTALTUNGEN (HEUTE)

 AGB   |   Datenschutz   |    Impressum