Abo   |   Ausgaben   |   Kontakt   |   RSS-Feed   |   Sitemap   |   Suche   |    Werben im LAUFPASS
LAUFPASS - das Online-Portal fr Bremerhaven, Cuxhaven und Umzu
Das Online-Portal für Bremerhaven, Cuxhaven und Umzu
 Startseite   |   Nachrichten   |   Kultur   |   Termine   |   Sport   |   Freizeit   |   Gesundheit   |   Lifestyle   |   Gastronomie   |   Ratgeber
// Freizeit
15.02.2011

Jetzt geht’s los! Saisonstart im Schaufenster Fischereihafen

Mit dem nahenden Ende der kalten Jahreszeit wird es auch auf den Freiflächen im Schaufenster Fischereihafen wieder lebendig. Zunächst holen die Gastronomen der „Meile“ die Terrassenmöbel aus den Winterlagern und richten die Sommergärten vor den Lokalen wieder her. Denn sie wissen, sobald die Frühlingssonne für die ersten warmen Tage sorgt, wollen die Besucher draußen sitzen.


Jetzt geht’s los! Saisonstart im Schaufenster Fischereihafen

Jetzt geht’s los! Saisonstart im Schaufenster Fischereihafen (Foto: PR / LAUFPASS)

Auch im Veranstaltungsbüro wird unter Hochdruck gearbeitet, denn in der kommenden Saison stehen wieder viele Aktionen und mehr als 30 Veranstaltungstage auf dem Programm: Bunte Märkte, interessante Veranstaltungen und drei Monate Musiksommer. „Für ein Ein-Mann-Büro eine ganz ordentliche Leistung“, findet Schaufenster Veranstaltungsleiter Karlheinz Michen. „Besonders anstrengend ist der April mit drei Veranstaltungen in nur zwölf Tagen.“ Los geht es am 09. und 10. April mit der Fahrrad- und Freizeitmesse. Nur eine Woche später folgt die FISCHparty 2011 und in der Folgewoche, am Gründonnerstag, die Swing- und Jazznacht.

09. /10. April | Fahrrad- & Freizeitmesse
Fahrradfahren liegt voll im Trend. Immer mehr Menschen erkennen den Nutzen des umweltschonenden Fortbewegungsmittels. Tüftler und Fahrradhersteller entwickeln viele neue Spezialräder. Für den Kunden wird es zunehmend schwieriger, die Übersicht zu behalten. Für den einen Teil ist das Fahrrad ein Sportgerät, für den anderen ein nützliches Verkehrsmittel. Oft führen Fehlentscheidungen beim Kauf dazu, dass der Drahtesel im Stall bleibt, weil er sich für den Zweck seines Besitzers als ungeeignet erwiesen hat. So etwas ist ärgerlich und vermeidbar. Vor jedem Kauf sollten deshalb die Fachberatung und die Probefahrt stehen. Die „Interessengemeinschaft der Fahrradhändler Bremerhaven und Umzu“ organisiert, in Zusammenarbeit mit dem Ver­anstal- tungsbüro, deshalb zum 8. Mal eine große Fahrradmesse.

Zwei Tage lang dreht sich alles um Fahrräder. Präsentiert wird den Besuchern täglich ab 10.00 Uhr eine ungewöhnlich große Auswahl. Mountainbikes, Rennräder, City-, Touren- sowie Kinderräder und sogar Liegeräder und Pedelecs. Alle wichtigen Markenhersteller sind mit mehreren Modellen vertreten. Auf einem Test-Parcours können alle Räder ausprobiert werden. Insgesamt stehen mehr als 200 Räder von mehr als 20 Marken zur Wahl. Dazu kommt eine große Auswahl an Zubehör und Fahrradbekleidung. Doch es geht nicht nur um Beratung und Verkauf. Ergänzt wird die Verkaufsschau durch Livemusik und Informationen von Sportvereinen, der Verkehrswacht und der AOK: Dazu gibt es touristische Tipps von Touristikverbänden und dem ADFC. Im Rahmen der Messe startet wieder die Aktion „Bremerhaven radelt um die Welt“. Im letzten Jahr war die symbolische Erdumrundung leider nicht ganz gelungen. Nur 15.000 km statt 40.025 km wurden geschafft. In diesem Jahr sollen die fehlenden 25.000 km dazu kommen.

10. April | „SonntagsVERGNÜGEN“
Sonntagmorgen kommen die Aussteller vom BauernMarkt am Hafen dazu. Der Spezialitätenmarkt hat sich seit 1999 ständig weiterentwickelt und vergrößert. Auf der Fläche unter dem Oberfeuer finden die Besucher viele Direktvermarkter aus der Region. Ob Landwirt oder Obstbauer, Gärtner oder Imker, Bäcker, Schlachter oder Käsemacher – jeder Anbieter steht persönlich für Frische, Qualität und Herkunft seiner Produkte ein. Wie gut die Produkte der Anbieter sind, sollen die Besucher in diesem Jahr direkt vor Ort bei einer großen Frühstücksaktion feststellen können.

10. April | Motorradgottesdienst und Corso
Der Kirchenkreis Bremerhaven lädt alle Motorradfahrer/-innen zu einem Gottesdienst mit Pastor Dirk Scheider in der Großen Kirche ein. Der Gospelchor „Prayers & Preachers“ (Ltg. Vivian Glade) übernimmt die musikalische Gestaltung. Anschließend ist wieder ein Motorradcorso durch den Hafen und die Stadt zum Schaufenster Fischereihafen geplant (ca. 25 km).

16. und 17. April | FISCHparty 2011
Die FISCHparty ist die erste Großveranstaltung des Jahres in Bremerhaven und wird seit Anfang der 90er Jahre gemeinsam vom Büro Bremerhaven Werbung (BIS) und dem Schaufenster organisiert. Regelmäßig konnten hohe Besucherzahlen verzeichnet werden. Um diesen Erfolg auch langfristig weiter zu sichern, wird seit einigen Jahren intensiv am Konzept gefeilt. Vom „Volksfest zum kulinarischen Event“ heißt die Zielsetzung.

Und als „Festival für Fischfans und Feinschmecker“ begeisterte die FISCHparty die Besucher mit neuen Veranstaltungselementen. So bietet die „Kulinarische Bummelmeile“ eine großartige Auswahl an Fischspezialitäten von Auster bis Zander. Weitere Highlights: Die Schwimmende Kochshow, das große Fisch-Informationszelt und das Unterhaltungsprogramm auf 2 Bühnen.

21. April | Swing- und Jazznacht
„Ein Hauch von New Orleans“ weht am Gründonnerstag-Abend zum 26. Mal durch das Schaufenster Fischereihafen. Die Bands spielen von 18.00 Uhr bis weit nach Mitternacht. Mehr als 25 Stunden Live-Musik werden geboten. Vom Blues über Oldtime-Jazz bis zum Funk-Jazz reicht die musikalische Palette. Acht bis zehn Bands sind geplant. Einige bekannte Namen finden sich auf dem Programm. Lena Sundermeyer, Kultur-förderpreisträgerin 2010, kommt mit ihrer aktuellen Band aus Dresden. Auch Dictionary Of Funk aus Bremen ist in diesem Jahr dabei. Ein ganz besonderer musikalischer Leckerbissen dürfte für viele Musikfreunde der Auftritt des Pianisten Jo Bohnsack sein. Er zählt zu den besten Boogie Woogie Spielern und ist ein toller Entertainer.


 AGB   |   Datenschutz   |    Impressum