Abo   |   Ausgaben   |   Kontakt   |   RSS-Feed   |   Sitemap   |   Suche   |    Werben im LAUFPASS
LAUFPASS - das Online-Portal fr Bremerhaven, Cuxhaven und Umzu
Das Online-Portal für Bremerhaven, Cuxhaven und Umzu
 Startseite   |   Nachrichten   |   Kultur   |   Termine   |   Sport   |   Freizeit   |   Gesundheit   |   Lifestyle   |   Gastronomie   |   Ratgeber   |   Branchenbuch
// Gesundheit
15.08.2015
Von: kl

Eine Oma, ein Rollstuhl – ein Auto! DocDrive bringt Oma und Opa sicher von A nach B und wieder zurück.

Der Vater sitzt im Rollstuhl und muss mehrmals wöchentlich zur Dialyse, die Großmutter läuft am Rollator und muss regelmäßig ihre Zuckerwerte auf Grund eines Diabetes beim Hausarzt kontrollieren lassen. Weitere kranke Familienangehörige oder Freunde müssen den Arzt besuchen oder gar ins Krankenhaus. Viele können den Weg aber nur mit öffentlichen Verkehrsmitteln bestreiten, weil kein Führerschein vorhanden ist, geschweige denn ein Fahrzeug. Auch aus dem näheren Umfeld gibt es häufig niemanden, der „mal eben“ dafür sorgen kann, dass man zum Arzt und wieder zurück kommt. Mit der fehlenden Mobilität sind Ängste und Probleme verbunden, die es einem unmöglich machen, das Haus für die eigene Gesundheit verlassen zu können. Hilfe gibt dann bei einem Krankentransportunternehmen wie DocDrive in der Schiffdorfer Chaussee in Bremerhaven.


Eine Oma, ein Rollstuhl – ein Auto! DocDrive bringt Oma und Opa sicher von A nach B und wieder zurück. (Foto: Jeschke)

Eine Oma, ein Rollstuhl – ein Auto! DocDrive bringt Oma und Opa sicher von A nach B und wieder zurück. (Foto: Jeschke)

Dass unsere Gesellschaft überaltert, ist uns allen bewusst. Die Gesundheits- und Forschungsinstitute rechnen mit massiven Anstiegen der Pflegefälle in Deutschland und natürlich auch in Bremerhaven. Sich auf diese Entwicklung im Bereich der Krankentransporte einzustellen, gehört zu den Aufgaben eines modernen Krankentransportunternehmens.

Christian Albers, 35 Jahre alt und Inhaber von DocDrive, hat seinen Zivildienst im Rettungsdienst Bremerhaven absolviert. Vorher hatte er bereits eine Ausbildung zum examinierten Krankenpfleger abgeschlossen. Anschließend arbeitete er längere Zeit auf einer Dialysestation und machte schließlich eine Weiterbildung zum Fachkrankenpfleger für Nephrologie und Dialyse. Nach dem Examen zum Rettungsassistenten gründete er 2006 die Firma DocDrive. Die stetigen Veränderungen und neuen Anforderungen im Gesundheitswesen, veranlassten ihn, ein Studium des „Internationalen Pflege- und Gesundheitsmanagements“ an der Hochschule in Bremen zu beginnen.

Aus einer kleinen Firma wurde in den vergangenen neun Jahren, langsam aber konsequent, ein renommiertes Unternehmen für Krankentransporte. Fahrten zum Arzt, Dialysefahrten, Krankenhauseinweisungen und vieles mehr bietet die Firma DocDrive ihren Kunden an. Das Unternehmen beschäftigt mittlerweile elf Mitarbeiter, die größtenteils eine qualifizierte Ausbildung und Erfahrung auf einem Rettungswagen vorweisen können. Weiterhin wird eine Auszubildende zur Bürokauffrau beschäftigt, die zusätzlich eine Rettungssanitäter-Ausbildung absolviert. Seit Mai 2014 ist Christian Albers Inhaber der Genehmigungsurkunde für qualifizierte Krankentransporte. Dies bedeutet, dass die Krankentransportwagen ausschließlich mit qualifiziertem Personal, wie Rettungssanitäter oder Rettungsassistenten, besetzt werden. Zudem hat der Krankentransportwagen eine Blaulichtlizenz sowie unter anderem Sauerstoffgeräte, ein EKG und Defibrillator, was im Fall der Fälle auch über Leben und Tod entscheiden kann.

Seit jeher steht DocDrive für Qualität und Service, und dazu gehören Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, Schnelligkeit und vor allem Sicherheit. Die Kosten für den Krankentransport übernimmt meist die gesetzliche Krankenkasse. Es gibt aber auch einige Voraussetzungen wie beispielsweise einen Transportschein des behandelnden Arztes. Zu solchen Fragen und Belangen steht das Team um Christian Albers beratend zur Verfügung und hilft wo es kann.

DocDrive
Schiffdorfer Chaussee 73 | 27574 Bremerhaven
Tel: 0471/44 19 4


 AGB   |   Datenschutz   |    Impressum