Abo   |   Ausgaben   |   Kontakt   |   RSS-Feed   |   Sitemap   |   Suche   |    Werben im LAUFPASS
LAUFPASS - das Online-Portal fr Bremerhaven, Cuxhaven und Umzu
Das Online-Portal für Bremerhaven, Cuxhaven und Umzu
 Startseite   |   Nachrichten   |   Kultur   |   Termine   |   Sport   |   Freizeit   |   Gesundheit   |   Lifestyle   |   Gastronomie   |   Ratgeber
// Gesundheit
11.11.2013

Gut sehen! Augenzentrum Speckenbüttel – der kompetente Partner rund ums Auge

Seit 2010 gibt es das Augenzentrum Speckenbüttel. Es befindet sich in zwei Häusern im Debstedter Weg und bietet modernste Untersuchungs- und Behandlungsmöglichkeiten. Neben den fünf im Augenzentrum praktizierenden Ärzten und einer Orthoptistin leisten im Augenzentrum Speckenbüttel mehr als 15 Mitarbeiter patientenfreundliche und kompetente Arbeit. Im Haus 2 des Augenzentrums befindet sich die Tagesklinik mit der Sehschule und der refraktiven Chirurgie.


Gut sehen! Augenzentrum Speckenbüttel – der kompetente Partner rund ums Auge (Foto: iko/shutterstock.com)

Gut sehen! Augenzentrum Speckenbüttel – der kompetente Partner rund ums Auge (Foto: iko/shutterstock.com)

In der Sehschule des Augenzentrums Speckenbüttel geht es um die Überprüfung der Sehschärfe, die Augenstellung, Diagnose von Kopfschmerzen, Sehen von Doppelbildern, die Zusammenarbeit beider Augen sowie das Erkennen einer möglichen Farbschwäche. Hier ist Ulla Geißlers Arbeitsbereich, denn ihre Aufgaben als Orthoptistin umfassen von der Prävention über die Diagnose von Schielerkrankungen, Augenzittern und -bewegungsstörungen sowie der Erkennung von Sehschwächen ein breites Tätigkeitsfeld. In erster Linie behandelt Ulla Geißler Kinder, doch auch erwachsene Patienten werden bei ihr untersucht.

Eine Untersuchung der Augen ist bereits ab dem ersten Lebensjahr möglich und ist sogar anzuraten. Die Vorstellung in der Sehschule wird grundsätzlich bis zum zweiten Lebensjahr empfohlen, da eventuelle Sehstörungen, die sonst nicht auffallen würden, in den ersten Lebensjahren behandelt werden können. Das Augenzentrum Speckenbüttel ist dabei ein erfahrener Partner mit optimalen Möglichkeiten zur Feststellung von Sehschwierigkeiten. Grundsätzlich gilt: Je früher eine Sehschwäche erkannt wird, desto besser sind die Behandlungserfolge.

Erwachsene Patienten behandelt das Team des Augenzentrums in den meisten Fällen aufgrund von Doppelbildern oder Paresen – eine Bewegungseinschränkung eines oder beider Augen, die durch Schädigung des Augenmuskels, der Übertragungsstelle zwischen Nerv und Muskel, der zuleitenden Hirnnerven oder der übergeordneten Systeme des Hirns zustande kommt. Je nach Grad der Schädigung kann es dabei zu einem Horizontal-, Vertikal- oder Torsionsschielen kommen. Da das Schielen plötzlich auftritt, kommt es in der Folge zu Doppeltsehen. Unfälle und Entzündungen, aber auch Hirntumore und Durchblutungsstörungen sind häufigste Ursachen dieses Lähmungsschielens.

Ebenso im Haus 2 der Tagesklinik befindet sich die refraktive Chirurgie des Augenzentrums. Hier werden die Fehlsichtigkeiten (Kurz- und Weitsichtigkeit, die Hornhautverkrümmung) sowie der Graue Star behandelt. Eine solche OP ist besonders interessant für Patienten, die keine Gleitsichtbrille mehr tragen möchten, seit frühester Kindheit eine Brille tragen oder grundsätzlich eine Sehschwäche haben. Ein operativer Ausgleich dauert in der Regel 15 Minuten und ist auch unter Kurzvollnarkose möglich. Während der OP werden hochwertige Linsen in das Auge implantiert. Diese bieten zugleich einen UV-Schutz. Um die Netzhaut noch besser zu schützen, können auch Linsen mit Blaufilter verwendet werden. Eine Besserung des Sehvermögens stellt sich meistens bereits einen Tag nach der OP ein. Die Operationen werden durchgeführt von der augenärztlichen Spezialistin Dr. med. Karolina Spang, die von einer langjährigen Erfahrung in ihrem Fachgebiet profitiert. In einer gesonderten Sprechstunde freitags vormittags bietet Praxismanagerin Dijana Mihajlovic ausführliche und fachlich kompetente Beratungsgespräche an.

Augenzentrum Speckenbüttel
Debstedter Weg 2 und 6
27578 Bremerhaven
Tel: 0471/88018

Sprechzeiten:
Mo. – Do. 8.00 – 12.00 Uhr & 14.00 – 17.30 Uhr
Fr. 8.00 – 17.00 Uhr
Sa. 8.00 – 16.00 Uhr
www.augenzentrum-bremerhaven.de


 AGB   |   Datenschutz   |    Impressum