Abo   |   Ausgaben   |   Kontakt   |   RSS-Feed   |   Sitemap   |   Suche   |    Werben im LAUFPASS
LAUFPASS - das Online-Portal fr Bremerhaven, Cuxhaven und Umzu
Das Online-Portal für Bremerhaven, Cuxhaven und Umzu
 Startseite   |   Nachrichten   |   Kultur   |   Termine   |   Sport   |   Freizeit   |   Gesundheit   |   Lifestyle   |   Gastronomie   |   Ratgeber   |   Branchenbuch
// Gesundheit
14.02.2019

Probieren geht über studieren!

Gut beraten beim Matratzenkauf


Probieren geht über studieren!(Foto: VGstockstudio/shutterstock.com)

Probieren geht über studieren!(Foto: VGstockstudio/shutterstock.com)

Immer mehr Menschen bestellen sich Ihre Matratzen im Internet und sind anschließend enttäuscht. Der Preis war gut, die Beschreibung toll – aber die Liegeeigenschaften passten gar nicht. Also alles wieder einpacken und zurück – entweder das Ganze noch mal von vorne oder lieber gleich ins Fachgeschäft. Viele Dinge kauft man sicherlich gut im Netz, aber Matratzen gehören eher nicht dazu. Denn hier kommt es auf das Zusammenspiel vieler Faktoren an, wie die passende Unterfederung, das richtige Kissen und natürlich die individuellen Bedürfnisse und Schlafgewohnheiten jedes Einzelnen.

Beim Kauf einer neuen Matratze gibt es einiges zu bedenken: Liege ich besser fest oder weich? Wird meine Wirbelsäule vernünftig gestützt? Aus welchem Material sollte meine neue Matratze sein? Kaltschaum, Gelschaum, Latex oder lieber der Klassiker Federkern? Wie wirken sich die Materialien auf das Schlafklima im Bett aus? Bei all diesen Fragen fällt es nicht leicht, die richtige Wahl zu treffen – aber gerade die ist äußerst wichtig. Denn im Durchschnitt begleitet uns eine Matratze in 10 Jahren bei rund 25.000 Stunden Schlaf. Sie ist die Grundlage für eine erholsame Nacht und Garant für die Fitness am nächsten Tag.

Das Bettenhaus Neemann, das bereits in der dritten Generation der Familie geführt wird, existiert seit 1927 und kann auf ein großes Stück Erfahrung zurückblicken. Ob Matratzen, Unterfederungen, (Nackenstütz-)Kissen oder Zudecken – das fachkundige Neemann-Team informiert über die Unterschiede und Vorzüge der Materialien und erklärt bei einem Beratungsgespräch die verschiedenen Produkte im Sortiment, die dann selbstverständlich auch getestet werden können.

„Bei der Wahl eines neuen Schlafsystems oder einer neuen Zudecke sollte man sich schon etwas Zeit nehmen“, empfiehlt Ralf Neemann, „Guter Schlaf ist zu wichtig, um das einfach nebenbei zu erledigen“. Gerade bei Matratzen ist ein Probeliegen unumgänglich. Hier wird auf die körperlichen Voraussetzungen eingegangen und eine Auswahl an Matratzen mit der passenden Körperunterstützung getroffen. „Letztendlich ist uns wichtig, dass sich der Kunde in seinem neuen Bett wohlfühlt. Denn fast ein drittel seines Lebens verbringt der Mensch im Bett.“ Probieren geht hier eben über studieren.

BETTENHAUS NEEMANN
Grashoffstraße 24
27570 Bremerhaven
WWW.BETTENNEEMANN.DE


 AGB   |   Datenschutz   |    Impressum