Abo   |   Ausgaben   |   Kontakt   |   RSS-Feed   |   Sitemap   |   Suche   |    Werben im LAUFPASS
LAUFPASS - das Online-Portal fr Bremerhaven, Cuxhaven und Umzu
Das Online-Portal für Bremerhaven, Cuxhaven und Umzu
 Startseite   |   Nachrichten   |   Kultur   |   Termine   |   Sport   |   Freizeit   |   Gesundheit   |   Lifestyle   |   Gastronomie   |   Ratgeber   |   Branchenbuch
// Gesundheit
09.08.2013
Von: Lutz Jacob

Weiterbildung bedeutet Qualität: Mehr Kompetenz durch Weiterbildung


Weiterbildung bedeutet Qualität: Mehr Kompetenz durch Weiterbildung in der Praxis Dres. Buchwald & Partner. (Foto: PR)

Weiterbildung bedeutet Qualität: Mehr Kompetenz durch Weiterbildung in der Praxis Dres. Buchwald & Partner. (Foto: PR)

Der technologische Fortschritt ist auch in der Zahnmedizin nicht aufzuhalten. Um mit der Technik Schritt zu halten, muss sich auch der Zahnarzt ständig weiterbilden. Für Dr. Bernhard Buchwald jr. ist es daher selbstverständlich, sein Wissen auf zahnmedizinischem Gebiet stets aktuell zu halten. Kürzlich hat er seinen Master of Oral Medicine in Implantology an der Universität Münster erlangt.

Seit jeher wird in der Praxis Dres. Buchwald besonderes Augenmerk auf gute Aus- und Weiterbildung gesetzt. Mit ihrer zahnmedizinischen Kompetenz zählt die Praxis seit mehr als 65 Jahren zu den führenden Zahnarztpraxen. Für Dr. Bernhard Buchwald jr. ist mit dem Erreichen des Mastergrades in der Implantologie daher noch längst kein Ende der Weiterbildungsmaßnahmen erreicht: „Für mich persönlich ist der Prozess noch lange nicht abgeschlossen“, so Buchwald, „Zur Zeit absolviere ich eine zweijährige Fortbildung in der Parodontologie. Diese zusätzlichen Ausbildungen helfen mir dabei, zu einer noch genaueren Beurteilung der Zahngesundheit meiner Patienten zu kommen.“

Doch nicht nur in der Analyse ist das Haus Dres. Buchwald & Partner ganz weit vorne. Auch im hauseigenen, mit zehn Zahntechnikern ausgestatteten Dentallabor setzt man auf modernste Technik. „Wir haben mit Zirkon eine der innovativsten Substanzen, die als Zirkoniumoxid zum Einsatz kommt“, berichtet Dr. Bernhard Buchwald jr. über den Hochleistungswirkstoff, der es möglich macht, metallfreien Zahnersatz herzustellen. Mit einer computergestützten Fräsmaschine wird der Werkstoff im Dentallabor bearbeitet. Kronen, Inlays und Brücken werden hier in höchster Präzision angefertigt und anschließend eingesetzt. „Dieser direkte Arbeitsprozess kommt den Patienten zugute. Die direkte Absprache mit dem Zahntechniker am Patienten verbessert die Qualität des Zahnersatzes“, sagt Dr. Bernhard Buchwald jr. „Neben den technischen und ästhetischen Vorteilen“, so Wladimir Boos, Leiter des praxiseigenen Dentallabors in der Praxis Buchwald, „ist es uns mit dieser Fräse möglich, noch bessere Qualität zu erreichen.“ Boos hat seine Ausbildung an der High-Tech-Fräse direkt beim Hersteller gemacht und erfolgreich eine Weiterbildung im Bereich Implantatprothetik abgeschlossen. So ermöglichen die Weiterbildungen des Zahnarztes als auch des Zahntechnikers eine optimale Versorgung des Patienten.

Praxis Dres. Buchwald & Partner
Debstedter Weg 7 | 27578 Bremerhaven
Tel: 0471 / 9 84 10
www.buchwaldpartner.de


 AGB   |   Datenschutz   |    Impressum