Abo   |   Ausgaben   |   Kontakt   |   RSS-Feed   |   Sitemap   |   Suche   |    Werben im LAUFPASS
LAUFPASS - das Online-Portal fr Bremerhaven, Cuxhaven und Umzu
Das Online-Portal für Bremerhaven, Cuxhaven und Umzu
 Startseite   |   Nachrichten   |   Kultur   |   Termine   |   Sport   |   Freizeit   |   Gesundheit   |   Lifestyle   |   Gastronomie   |   Ratgeber
|   Kunst   |   Musik   |   Theater   |   Medien   |   Kolumne   |   Archiv   |
// Musik
09.08.2019

Mut zur Nische: Trailerparkromantik, Afrobeats und klappernde Knochen im Pferdestall


Vollmond-Lounge featuring Ledfoot im Pferdestall (Foto: Stian Herdal Media)

Vollmond-Lounge featuring Ledfoot im Pferdestall (Foto: Stian Herdal Media)

Vor einigen Jahren spielte der Sänger und Gitarrist mit dem unglaublichen Charisma schon einmal ein unvergessliches Konzert im restlos ausverkauften Pferdestall – und wir können nur empfehlen, sich auch in diesem Jahr schnell Karten zu sichern! 1958 in einem Trailerpark in Florida geboren, gründete Tim Scott Mc Connell in New York die legendären The Havalinas und war im Laufe der nächsten Jahre weltweit auf Tour, spielte im Vorprogramm von Bob Dylan, Chris Isaak und Tina Turner. Schließlich landete er in Norwegen, wo er einen neuen Stil entwickelte: Ledfoot. SAMSTAG, 14. SEPTEMBER, 20.00 UHR

Mit ihrem mitreißenden Folk-Rock und Americana zählen die sechs jungen Musiker von The Bland inzwischen zu den Shooting Stars der schwedischen Musikszene. Bei ihren Konzerten entfachen sie ein musikalisches Feuerwerk und rocken sich und die Zuhörer in Ekstase. Charme und Spielfreude paaren sich bei The Bland mit einem bemerkenswert gekonnten Songwriting und herausragender Instrumentenbeherrschung. SAMSTAG, 21. SEPTEMBER, 20.00 UHR

2013 erschien auf der Kopenhagener Bildfläche eine Gruppe renommierter Musiker, deren Ideengeber und Komponisten Michael Blicher und Gustav Rasmussen sich zum Ziel gesetzt hatten, die Faszination westafrikanischer Musik in der Tradition eines Fela Kuti mit denen des unnachahmlichen Bassisten Charles Mingus sowie des Saxophonisten Ornette Coleman zu verbinden. So waren The KutiMangoes geboren. Mit drei Bläsern, Fender Rhodes, Schlagzeug und Percussion zählen die Dänen jedenfalls zum Heißesten, was der Afrobeat und -Jazz derzeit zu bieten hat. SAMSTAG, 05. OKTOBER, 20.00 UHR

Kräftig, gefühlvoll und außergewöhnlich präsentiert sich das Soul-Duo Gwen & Tiana mit poetischen, melodischen Afro-Rhythmen und zwei starken Stimmen. Die Wurzeln ihrer Songs reichen tief in den Boden des afrikanischen Kontinents. Doch die Blüten, die sie treiben, bezaubern durch viele Variationen der modernen Seele Afrikas. Voller Charme und Optimismus begeistern sie das Publikum mit ihrem funkigsouligem Groove! SAMSTAG, 19. OKTOBER, 20.00 UHR

Die Londoner Band Jo Carley And The Old Dry Skulls hat sich mit Leib und Seele dem Subversiven verschrieben. Ihre Welt ist dunkel, lebhaft und außergewöhnlich. Auf vergnügliche Art locken sie das Publikum in eine Unterwelt der Wunder, des Makabren und der Fantasie. In ihrer Musik kombinieren sie Blues, Old-Time-Country und Ska mit Elementen des Vaudeville und Skiffle. SAMSTAG, 09. NOVEMBER, 20.00 UHR

Weitere Termine auf www.pferdestall-bremerhaven.com oder im LAUFPASS-Veranstaltungskalender.



// ONLINE DURCHBLÄTTERN
LAUFPASS 03/19 (Aktuell)
LAUFPASS 02/19
LAUFPASS 01/19
Anzeige
Anzeige
// VERANSTALTUNGEN (HEUTE)

 AGB   |   Datenschutz   |    Impressum