Abo   |   Ausgaben   |   Kontakt   |   RSS-Feed   |   Sitemap   |   Suche   |    Werben im LAUFPASS
LAUFPASS - das Online-Portal fr Bremerhaven, Cuxhaven und Umzu
Das Online-Portal für Bremerhaven, Cuxhaven und Umzu
 Startseite   |   Nachrichten   |   Kultur   |   Termine   |   Sport   |   Freizeit   |   Gesundheit   |   Lifestyle   |   Gastronomie   |   Ratgeber   |   Branchenbuch
|   Kunst   |   Musik   |   Theater   |   Medien   |   Kolumne   |   Archiv   |
// Kultur
14.02.2018

AUSSERGEWÖHNLICH!

Der Bremerhavener Pferdestall hat bei der Auswahl seines Programms wieder einmal Feingefühl bewiesen. Von elektronischem Jazz bis zu swingenden Balkanbeats ist alles dabei, was den kulturellen Horizont erweitert.


Dagadana im Pferdestall

Dagadana im Pferdestall (Foto: Dagadana)

Archaische Basslinien, groovy Melodien und breit gefächerter, mehrstimmiger weiblicher Gesang – die Musik von OKRA PLAYGROUND klingt atemberaubend schön! Hier haben sich sechs Vollblut-Künstler zusammengetan, die in Finnland bereits aus populären Formationen aus dem Folk- und Popbereich bekannt sind und in ihren Kompositionen traditionelle Instrumente mit modernen Sounds verbinden: Essi Muikku (Gesang, Kantele), Maija Kauhanen (Gesang, Kantele) und Päivi Hirvonen (Gesang, Violine und Jouhikko), Veikko Muikku (Akkordeon), Sami Kujala (E-Bass) und Tatu Viitala (Percussion und Gitarre).
SONNTAG, 18. FEBRUAR 2018 | 20.00 UHR

Vollmond-Lounge featuring DAGADANA. Eine Band, deren Vision es ist, Grenzen zu verwischen und Brücken zu bauen, die die Nachbarländer Polen und Ukraine verbinden. Dagadana hat ihre Inspiration in zahlreichen Quellen gefunden: Moderne Elektronik, Jazz, zeitgenössische Musik, Weltmusik und Pop.
FREITAG, 02. MÄRZ 2018 | 20.00 UHR

Das GYPSY SKA ORQUESTA wurde 2009 in Caracas von zwei Straßenmusikern mit einem einfachen Ziel gegründet: den chaotischen Rhythmus ihrer Heimatstadt in Musik umzuwandeln und damit so viele Leute wie möglich zu erreichen und zum Tanzen zu bringen. Mittlerweile ist aus dem Duo eine siebenköpfige Band geworden, die mit ihrem explosiven Mix aus Ska, Cumbia, Swing und Balkanbeats rund um die Welt tourt. Egal, wo sie auftauchen – ob auf der Straße, in einem Club oder bei Festivals, mit ihrem elektrisierenden musikalischen Cocktail und ihrer unbändigen Spielfreude erobern sie im Handumdrehen die Herzen der Zuhörer und verwandeln jeden Ort in eine ausgelassene Party.
SAMSTAG, 10. MÄRZ 2018 | 20.00 UHR

Alexander Hacke und Danielle de Picciotto zählen nicht erst seit dem gemeinsamen Projekt „HACKEDEPICCIOTTO“ zu den außergewöhnlichsten Künstlerpaaren in der internationalen Musikszene und beide sind unabhängig voneinander Legenden: Danielle de Picciotto zog 1987 nach Berlin, wurde Leadsängerin der Band „Space Cowboys“, Mitbegründerin der Love Parade, Mitinitiatorin des Ocean Clubs und ist seit 2001 die Gangsterbraut in Alexanders Abenteuern. Alexander Hacke ist Gründungsmitglied und Bassist der Einstürzenden Neubauten und seit einigen Jahren ein begehrter Filmmusiker (u.a. Soundtracks für Fatih Akin).
SAMSTAG, 17. MÄRZ 2018 | 20.00 UHR

Vollmond-Lounge featuring Badger. Mit seinen Bands „Pilefunk“ und „This Could Be Yours“ sorgte er als charismatischer, junger Musiker in Bremerhaven für Furore. Jetzt lebt Max Wiegand bereits seit einigen Jahren in Berlin und kehrt nun für einen Auftritt mit seinem neuesten Musikprojekt „BADGER“ in seine Heimatstadt zurück. Elektronische Popmusik mit Tiefgang, die in die Welt eines Künstlers eintauchen lässt, der sich und seine urbane Umgebung reflektiert, diese in Frage stellt, sich zu ihr bekennt. Songs, die ins Herz treffen.
SONNTAG, 29. APRIL 2018 | 20.00 UHR

WEITERE TERMINE AUF WWW.PFERDESTALL-BREMERHAVEN.COM


 AGB   |   Datenschutz   |    Impressum