Abo   |   Ausgaben   |   Kontakt   |   RSS-Feed   |   Sitemap   |   Suche   |    Werben im LAUFPASS
LAUFPASS - das Online-Portal fr Bremerhaven, Cuxhaven und Umzu
Das Online-Portal für Bremerhaven, Cuxhaven und Umzu
 Startseite   |   Nachrichten   |   Kultur   |   Termine   |   Sport   |   Freizeit   |   Gesundheit   |   Lifestyle   |   Gastronomie   |   Ratgeber
|   Kunst   |   Musik   |   Theater   |   Medien   |   Kolumne   |   Archiv   |
// Kunst
09.08.2019

Kosmos Janssen

Doppelausstellung zum 90. Geburtstagedes Künstlers in Emden und Oldenburg


Janssen: Horst Janssen | Theodor Storm (mit Textzitat), 1977 © (Horst Janssen) VG Bild-Kunst, Bonn, 2019

Janssen: Horst Janssen | Theodor Storm (mit Textzitat), 1977 © (Horst Janssen) VG Bild-Kunst, Bonn, 2019

Erstmals planen die beiden Kunstmuseen im Nordwesten eine Kooperation: Es wird im weitesten Sinn um Werke und Wahlverwandte von Horst Janssen (1929 – 1995) gehen, der zu Lebzeiten bereits in der Kunsthalle Emden ausgestellt hat und dem in Oldenburg ein eigenes Museum gewidmet ist. Der Ausnahmekünstler, dessen 90. Geburtstag im nächsten Jahr zu feiern ist, bietet einen wunderbaren Anlass für diese Zusammenarbeit. Mit doppeltem Aufmerksamkeitswert und Synergieeffekten werden zwei Ausstellungen konzipiert: „Janssen und die Literatur“ in Oldenburg und „Janssen und die Kunstgeschichte“ (jeweils Arbeitstitel) in Emden, die in der Region und darüber hinaus die Besucher begeistern sollen. Jede Ausstellung funktioniert für sich allein, zusammen ergänzen sie sich zu einem facettenreichen Porträt des Künstlers.

Im Horst-Janssen-Museum wird Janssens Interesse an der Literatur im Mittelpunkt stehen. Einerseits hat er als Bildender Künstler beeindruckende Autoren-Porträts geschaffen, andererseits hat er sich selbst schriftstellerisch betätigt. Seine Texte zeugen von solch einer überbordenden Ausdruckskraft, Wortschöpfungen und assoziativen Einfällen, dass es eine Lust ist, sie zu lesen oder zu hören. Diese Doppelbegabung Horst Janssens wird in Oldenburg anhand seiner originalen Manuskripte, seiner Entwürfe für Bucheinbände und seiner Dichterporträts, etwa der russischen Literaten, besonders herausgestellt.

Janssen hat wie kaum ein zweiter Künstler seine Lehrmeister in der Kunstgeschichte gefunden, mit ihnen künstlerische Zwiesprache gehalten und gleichzeitig seine Zeitgenossen als Scharlatane entlarvt, oder besser: missverstanden. Janssen hat die Alten in seiner künstlerischen Produktion verehrt und sich an den Jungen abgearbeitet: Anlass für einen wunderbaren Parforce-Ritt durch die Kunstgeschichte in der Kunsthalle Emden.

28. September 2019 bis 26. Januar 2020

KOSMOS JANSSEN (EMDEN)
www.kunsthalle-emden.de

14. November 2019 bis 15. März 2020

JANSSEN UND LITERATUR (OLDENBURG):
www.horst-janssen-museum.de
https://www.kunsthalle-emden.de/


 AGB   |   Datenschutz   |    Impressum