Abo   |   Ausgaben   |   Kontakt   |   RSS-Feed   |   Sitemap   |   Suche   |    Werben im LAUFPASS
LAUFPASS - das Online-Portal fr Bremerhaven, Cuxhaven und Umzu
Das Online-Portal für Bremerhaven, Cuxhaven und Umzu
 Startseite   |   Nachrichten   |   Kultur   |   Termine   |   Sport   |   Freizeit   |   Gesundheit   |   Lifestyle   |   Gastronomie   |   Ratgeber
|   Kunst   |   Musik   |   Theater   |   Medien   |   Kolumne   |   Archiv   |
// Kultur
14.11.2018

Mordsunterhaltung: Spannende Kriminalgeschichten und spektakuläre Shows im TiF


Mordsunterhaltung: Spannende Kriminalgeschichten und spektakuläre Shows im TiF (Foto: Presse)

Mordsunterhaltung: Spannende Kriminalgeschichten und spektakuläre Shows im TiF (Foto: Presse)

Gardi Hutter: Glücklicherweise sterben wir. Es wäre ja sonst viel zu eng auf dieser Erde, auf keiner Parkbank fände sich noch ein freier Sitzplatz und Theaterkarten für heute Abend hätte man schon vor Jahrzehnten reservieren müssen. Der Tod schafft Raum für die nächsten Generationen und ermöglicht so Verlebendigung. Gardi Hutter, alias Hanna, hat Übung im Sterben. Von bisher acht Stücken war sie am Schluss siebenmal tot. Der Tod des Clowns provoziert das ursprünglichste Lachen, das die Menschen erfunden haben, um sich mit dem unabwendbaren eigenen Ende auszusöhnen. In „Gaia Gaudi“ ist Hanna gleich von Anfang an tot. Das Publikum versteht das sofort, nur Hanna nicht. Von so etwas Unwichtigem lässt sie sich nicht aufhalten. Dirigieren wird das neue Werk Michael Vogel, Mitbegründer und langjähriger künstlerischer Leiter von „Familie Flöz“. Samstag, 24.11.2018, 20.00 Uhr

Varieté Porta P 2018: Die Besucher werden für einige Stunden verzaubert, begeistert und genießen einen Abend voller Freude und Genuss mit bester Live-Unterhaltung im Theater im Fischereihafen. Das Varieté Porta P bietet die Vielfalt der unterschiedlichsten Künste. Entertainment auf höchstem Niveau, spektakuläre Artistik und Momente, die Staunen lassen werden – das TiF zeigt die Varietékunst der besonderen Art. Ganz gleich, ob eine Feier mit den Kollegen oder ein Abend mit Geschäftspartnern ansteht: Porta P ist immer die richtige Wahl. Die Gäste kommen neben dem Show-Vergnügen auch in den Genuss von Kleinigkeiten von der Speisekarte und können sich zudem aufs vielfältige Buffet stürzen. Dies ist immer anderthalb Stunden vor Vorstellungsbeginn geöffnet. Donnerstag, 13.12.2018 bis Freitag, 21.12.2018, jeweils um 20.00 Uhr und Sonntag, 16.12.2018, 14.30 Uhr

Christian Redl: Wahre Geschichten – wahre Verbrechen. In einer inszenierten Lesung präsentiert Christian Redl Geschichten aus „Crime“, dem True-Crime-Magazin des „Stern“, das sich seit zwei Jahren erfolgreich auf dem boomenden Krimi-Markt etabliert und mittlerweile eine große Fangemeinde gefunden hat. Redl stellt nun zwei packende Fälle auf der Bühne vor. Der Schauspieler wurde bekannt durch seine abgründigen Figuren, die er im Film und auf der Bühne spielte. Dabei ist er bestens vertraut mit beiden Seiten, der des Täters und der des Kommissars. 1990 spielte er im Film „Hammermörder“ die Figur, die ihm fortan so etwas wie ein Abonnement auf die „Mords-Rollen“ und die anderer Bösewichte im Fernsehen einbrachte. Freitag, 18.01.2019, 20.00 Uhr

Maybebop: Vier Querdenker aus Hamburg, Berlin und Hannover, die das Genre des A-cappella-Pops in eine neue Dimension geführt haben. Mit ihren Stimmen zaubern die vier A-cappella-Artisten den Sound eines ganzen Orchesters auf die Bühne. Aber bei Maybebop ist alles mundgemacht. Und damit haben sich Jan Bürger, Lukas Teske, Oliver Gies und Sebastian Schröder in ihren mittlerweile 15 Jahren gemeinsamen Schaffens an die Speerspitze der deutschsprachigen Musik- und Theaterszene gesungen. Die anhaltende künstlerische Unabhängigkeit und Distanz zu allen Verlockungen des Mainstreams und zu eitlem Gehabe verleihen Maybebop Geheimratsecken: angenehm reif – und gerade deswegen verlockend sexy. Das Genre wird zur Nebensache. Donnerstag, 31.01.2019, 20.00 Uhr

TiF – Theater im Fischereihafen
Am Schaufenster 6 | 27572 Bremerhaven
www.tif-bremerhaven.de


 AGB   |   Datenschutz   |    Impressum