Abo   |   Ausgaben   |   Kontakt   |   RSS-Feed   |   Sitemap   |   Suche   |    Werben im LAUFPASS
LAUFPASS - das Online-Portal fr Bremerhaven, Cuxhaven und Umzu
Das Online-Portal für Bremerhaven, Cuxhaven und Umzu
 Startseite   |   Nachrichten   |   Kultur   |   Termine   |   Sport   |   Freizeit   |   Gesundheit   |   Lifestyle   |   Gastronomie   |   Ratgeber   |   Branchenbuch
|   Kunst   |   Musik   |   Theater   |   Medien   |   Kolumne   |   Archiv   |
// Musik
13.02.2017

POP MEETS CLASSIC – Rocklegende Heinz-Rudolf Kunze und weitere hochkarätige Gäste hauchen Klassikern neues Leben ein

Da lacht das Musikerherz – egal, ob alt oder jung, hart oder soft, schnell oder langsam pochend: In der Stadthalle Bremerhaven treffen Klassiker verschiedener Epochen und Musikstile aufeinander, wenn das Philharmonische Orchester Bremerhaven und viele weitere Künstler, eigens für diese Show produzierte, Musikarrangements – zum Teil gemeinsam – auf der Bühne präsentieren.


POP MEETS CLASSIC

POP MEETS CLASSIC (Foto: Manja Herrmann)

Das Programm lässt Gänsehaut und Bauchkribbeln beim Publikum bereits jetzt erahnen: Zur Setlist gehören Popklassiker wie „Here comes the rain again“ (Eurythmics) oder „Woman in Chains“ (Tears for Fears), gespielt von der Braunschweiger Erfolgsband Silent Radio, „Sultans of Swing“ oder „Brothers in Arms“ (Dire Straits), gespielt von den dIREsTRATS. Außerdem werden so bombastische Stücke wie der Gefangenenchor (Verdi) oder das „O Fortuna“ (Carmina Burana – Carl Orff), teilweise auch gemeinsam vom voluminösen Bach-Chor Bremerhaven, dem Philharmonischen Orchester Bremerhaven unter seinem Dirigenten Marc Niemann und der Pop meets Classic Band, auf der großen Bühne pompös in Szene gesetzt. Gespannt sein dürfen die Besucher auf die Arrangements von „Pomp and Circumstance, March No. 1“ (Edward Elgar) sowie auf „Moments in Love“ (Art of Noise).

Als Stargast der Show konnte Heinz-Rudolf Kunze gewonnen werden. Er ist seit mehr als 30 Jahren mit deutschsprachiger Rockmusik erfolgreich auf den Bühnen der Bundesrepublik unterwegs. Neben eigenen Titeln wird er unter anderem gemeinsam mit der Band Silent Radio den Klassiker „Bridge over troubled water“ gefühlvoll interpretieren.

Außerdem dabei sind an diesem Abend das Bremerhavener Soulwunder Mariama Ceesay und das Duo „Die Feisten“ mit angesagter Song-Comedy. Die künstlerische Leitung des spektakulären Cross-Over-Konzertes liegt bei Christian Eitner. Wer sich dieses Feuerwerk der Musikgenres nicht entgehen lassen möchte, sollte sich schnellstens um Karten bemühen. In Braunschweig, Oldenburg und verschiedenen anderen Städten läuft diese Veranstaltungsreihe seit Jahren sehr erfolgreich und ist regelmäßig schon nach kurzer Zeit ausverkauft.


Pop meets Classic
Samstag, 20. Mai 2017, 20.00 Uhr
Tickets für den Konzertabend in der Stadthalle Bremerhaven sind im Ticket-Center der Stadthalle und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich, telefonische Reservierungen sind möglich unter der Telefonnummer: (0471) 59 17 59.
www.stadthalle-bremerhaven.de



// ONLINE DURCHBLÄTTERN
LAUFPASS 04/17 (Aktuell)
LAUFPASS 03/17
LAUFPASS 02/17
Anzeige
Anzeige
Anzeige
// VERANSTALTUNGEN (HEUTE)
Newsletteranmeldung
Ihr Name:
Ihre E-Mail-Adresse:

 AGB   |   Datenschutz   |   Impressum   |    Mathilde_drop