Abo   |   Ausgaben   |   Kontakt   |   RSS-Feed   |   Sitemap   |   Suche   |    Werben im LAUFPASS
LAUFPASS - das Online-Portal fr Bremerhaven, Cuxhaven und Umzu
Das Online-Portal für Bremerhaven, Cuxhaven und Umzu
 Startseite   |   Nachrichten   |   Kultur   |   Termine   |   Sport   |   Freizeit   |   Gesundheit   |   Lifestyle   |   Gastronomie   |   Ratgeber   |   Branchenbuch
|   Kunst   |   Musik   |   Theater   |   Medien   |   Kolumne   |   Archiv   |
// Musik
10.02.2016
Von: gbm

„Watch out“ Neue CD von Motorplanet

Was ist neu bei Motorplanet, diesem rockorientierten, erfolgsdekorierten Quartett aus der Seestadt? Sie sind immer noch zu viert, ihre Konzerte machen Spaß wie seit Jahren, die Verbindung ist immer noch aufregend, ambitioniert und fruchtbar, die Fangemeinde wächst treu und ständig, Frontfrau Nici Polixa braucht eigentlich immer noch kein Mikrofon, Holger rotzt auf seiner Fender wie gehabt, Micky und Jürgen rocken und rollen immer noch als treibende Basis wie im ersten Frühling.


Das weiß aber jeder, der die regionale Musikszene auch nur etwas im Auge behält. Also nichts Neues? Doch, und wie. Seit ein paar wenigen Monaten ist die aktuelle CD „Watch out“ mit 11 eigenen Titeln auf dem Markt. Da shuffelt es drahtig bei „Welcome to Motorplanet“ in alter Manier, rocken die vier Viertel im salzigen „Fish or cut bait“, grooved es vom Feinsten auf „Never say die“, locken die knackigen Gitarren-Riffs bei... Halt! Stopp! Alles zu verraten wäre langweilig und nur das Hörgefühl eines Einzelnen und seiner Meinung. Die Möglichkeit, sich selbst zu überzeugen ist ja gegeben. Fakt ist, Motorplanet hat sich nicht komplett neu erfunden. Sie bleiben die, die sie immer waren. Eine erfreulich leidenschaftliche, musikalische Konstante, auf dem unendlichen Weg der Weiterentwicklung. Der Silberling sounded, Dank Sandro Giampietros (Gloria Studios) Erfahrung und seiner meisterlichen Hand am Pult, international und muss keine Vergleiche scheuen. Das Ergebnis törnt gleich zweimal und fällt in die Kategorie „empfehlenswert“. Zu haben ist „Watch out“ auf der Internetseite der Bremerhavener, im Büro des Rock Cyclus, im Custom Shop (Sound Center, Grazer Str. 27/29) und selbstverständlich bei allen Live Konzerten. Das nächste ist allerdings nicht gerade vor der Haustür. Das Quartett reist am 19. Februar zum „Meisenfrei Blues Club“ in Bremen. Ach ja, noch etwas ist neu. Nici P. got married und heißt jetzt Wöhlken-Polixa.

www.motorplanet-rock.de



// ONLINE DURCHBLÄTTERN
LAUFPASS 03/17 (Aktuell)
LAUFPASS 02/17
LAUFPASS 01/17
Anzeige
Anzeige
Anzeige
// VERANSTALTUNGEN (HEUTE)
Newsletteranmeldung
Ihr Name:
Ihre E-Mail-Adresse:

 AGB   |   Datenschutz   |   Impressum   |    Mathilde_drop