Abo   |   Ausgaben   |   Kontakt   |   RSS-Feed   |   Sitemap   |   Suche   |    Werben im LAUFPASS
LAUFPASS - das Online-Portal fr Bremerhaven, Cuxhaven und Umzu
Das Online-Portal für Bremerhaven, Cuxhaven und Umzu
 Startseite   |   Nachrichten   |   Kultur   |   Termine   |   Sport   |   Freizeit   |   Gesundheit   |   Lifestyle   |   Gastronomie   |   Ratgeber
|   Wirtschaft   |   Wissenschaft   |   Politik   |   Gesellschaft   |   Archiv   |
// Wirtschaft
11.05.2012

Sicherheit für alle – Technologien verschaffen Beruhigung

Neben der eigenen Gesundheit als höchstem Gut, nennen die Bürger in Deutschland die subjektive Sicherheit als eines der erstrebenswertesten Merkmale ihrer sozialen Situation. Die individuelle Sicherheit ist in unserer heutigen Gesellschaft ein wichtiges Gut. Kein Wunder also, dass immer mehr Menschen auf technische Lösungen zurückgreifen um mehr Sicherheit zu gewinnen.


Installation der Sicherheitstechnik im Bremer Weserstadion (Foto: Martina Buchholz)

Installation der Sicherheitstechnik im Bremer Weserstadion (Foto: Martina Buchholz)

Alarmanlagen schützen vor ungebetenen Gästen und schrecken diese ab. Brandmeldeanlagen sichern Privathaushalte sowie Geschäftshäuser und Werkstätten vor Feuer und somit vor dem Verlust wertvoller Güter. Mit Sensoren, Kameras und der direkten Verbindung zu Sicherheitsdiensten, Feuerwehr und Polizei schützen die Menschen heute ihr Eigentum. Moderne Videoanlagen dienen in diesem Zusammenhang auf zweierlei Art: Zum einen schrecken sie potenzielle Kriminelle ab, zum anderen dienen sie aber genauso der Aufklärung begangener Rechtsbrüche. Ob in öffentlichen Räumen oder in der Umgebung von Gewerbebetrieben und Privathaushalten: Personen mit krimineller Energie fühlen sich immer wieder dazu verleitet, vermeintlich ungesehen Straftaten oder Ordnungswidrigkeiten zu begehen. Kameras sorgen dabei für Abschreckung und liefern die Informationen für die Identifikation der Täter – und damit im Ermittlungsfall die Wiederbeschaffung von Diebesgut.

Zu den führenden Anbietern von Sicherheitstechnik im Bereich der Gebäudeautomatisierung zählt die Bremerhavener Firma Frese & Salbert: „Alle von uns eingesetzten Geräte entsprechen den neuesten Standards und den aktuellsten Bestimmungen. Damit verschaffen wir unseren Kunden den höchstmöglichen Schutz“, so Geschäftsführer Stefan Salbert. Das Unternehmen setzt sein Know-how sowohl bei Neu- als auch Altbauten ein und entwickelt für jeden Bedarf die entsprechende Lösung. Eingesetzt haben sie ihre Erfahrung im Bereich Elektroinstallationen bei so bekannten Objekten wie beispielsweise im Zoo am Meer, beim Alfred-Wegener-Institut in Bremerhaven und im Bremer Weserstadion in Zusammenarbeit mit der Firma Siemens.

Frese & Salbert – Elektro- und Gebäudetechnik
Am Lunedeich 110a | 27572 Bremerhaven | Tel: 0471/3097353

www.frese-salbert.de


 AGB   |   Datenschutz   |    Impressum