Abo   |   Ausgaben   |   Kontakt   |   RSS-Feed   |   Sitemap   |   Suche   |    Werben im LAUFPASS
LAUFPASS - das Online-Portal fr Bremerhaven, Cuxhaven und Umzu
Das Online-Portal für Bremerhaven, Cuxhaven und Umzu
 Startseite   |   Nachrichten   |   Kultur   |   Termine   |   Sport   |   Freizeit   |   Gesundheit   |   Lifestyle   |   Gastronomie   |   Ratgeber   |   Branchenbuch
// Sport
15.02.2012
Von: lj

150 Jahre GTV – erster Turnverein in Geestemünde

In der Seestadt Bremerhaven gibt es etwa 90 Sportvereine mit insgesamt 28.000 Mitgliedern. Ca. 3.000 Menschen engagieren sich in diesen Vereinen, damit der Sportbetrieb reibungslos verläuft. Einer der größten und traditionsreichsten Vereine der Stadt ist der Geestemünder TV. Der Verein bietet ein breit gefächertes Angebot an Sportarten und hat Programme für Jung und Alt. Sei es das frühkindliche Turnen für Kinder ab drei Jahren bis hin zu den Altersturnern, Individualsportarten wie beispielsweise Schwimmen, Karate oder Badminton oder Mannschaftssportarten wie Handball, Volleyball oder Fußball.


150 Jahre GTV – erster Turnverein in Geestemünde

150 Jahre GTV – erster Turnverein in Geestemünde (Foto: GTV Archiv)

In diesem Jahr feiert der Geestemünder Turnverein Bremerhaven sein 150-jähriges Bestehen. Gegründet im Jahr 1862, ist er damit einer der ältesten Vereine der Region. Zunächst war der Verein, wie der Name schon verrät, ein reiner Turnverein und war zunächst Männern vorbehalten. Das änderte sich erst im Jahr 1896, als der Verein Frauen und Mädchen anbot zu turnen; ein Novum zu jener Zeit. In den Jahren 1921/22 wurde dann erstmals nicht nur in der Halle, sondern auch auf einem neu errichteten Sportplatz geturnt und gespielt.

Durch die Nutzung des Sportplatzes zeigte sich bei vielen Turnern die Neigung, sich außer am Geräteturnen auch spielerisch zu betätigen. Dies führte dazu, dass 1921/22 je eine Fußball-, Handball-, Leichtathletik- und Tennisabteilung – nachdem die Schwimmer bereits 1919 eine Abteilung gegründet hatten – gebildet wurde. Noch im Jahre 1922 gründete die Tennisabteilung ihre „Wintersparte“, die Tischtennisabteilung.

Nach den Wirren des Krieges wurden dann im Jahr 1954 zunächst der neue Sportplatz und drei Jahre später das Vereinshaus im Bürgerpark fertig gestellt. Somit hatte der Verein eine feste Basis und es begann eine normale Entwicklung in den Abteilungen. Der Verein entwickelte sich rasant, es entstanden neue Abteilungen, sportliche und kulturelle Einrichtungen wurden ins Leben gerufen und der GTV erwarbt sich Vertrauen bei Behörden, Sportvereinen und bei den Bürgern Bremerhavens. Im Jahr 1989 erreichte er seinen Höhepunkt, was die Anzahl der Mitglieder angeht. Das 3.000ste Mitglied konnte im Verein begrüßt werden. In den Folgejahren wurde es wie für die meisten Vereine immer schwieriger, neue Mitglieder zu gewinnen. Allerdings zählt der GTV mit seinen aktuell 1.600 Mitgliedern in elf verschiedenen Abteilungen immer noch zu den größten Vereinen der Region.

Geestemünder Turnverein von 1862
In den Nedderwiesen 3
27574 Bremerhaven
Tel: 0471/22434
www.gtv-bremerhaven.de

Abteilungen: Badminton, Chor, Fußball, Handball, Karate, Leichtathletik, Schießen, Schwimmen, Tischtennis, Turnen, Volleyball sowie verschiedene Kursangebote.



// ONLINE DURCHBLÄTTERN
LAUFPASS 04/17 (Aktuell)
LAUFPASS 03/17
LAUFPASS 02/17
Anzeige
Anzeige
Anzeige
// VERANSTALTUNGEN (HEUTE)
Newsletteranmeldung
Ihr Name:
Ihre E-Mail-Adresse:

 AGB   |   Datenschutz   |   Impressum   |    Mathilde_drop